Excel - Dynamisches Diagramm Excel 2003

Asked By Manfre on 20-Oct-08 03:55 PM
Hallo Leute
Für die Arbeit möchte ich ein Liste erstellen die vertikal erweiterbar ist.
Spalte A Datum, die folgenden Spalten mit Merkmalen für Fehler an Bauteilen.
Aus einem Buch habe ich die
Formel:=BEREICH.VERSCHIEBEN(Tabelle25!$A$6;0;0;ANZAHL(Tabelle25!$A$6:$A$1000)+1;1)
Habe nur die Buchstaben der Spalten angepaßt um auf beliebig viele Merkmale
zu erweitern. Das Klappt. Auch das anpassen der Datenquellen klappt, aber nur
in der Beispieldatei.
Formel bei Werte:=Kap11.xls!SpalteB. Auch hier habe ich nur die Buchstaben
angepasst. Versuche ich aber das ganze analog in einer neuen Datei
nachzubauen bekomme ich bei Datenquellen die Fehlermeldung "Bezug ist
ungültig" obwohl ich den Namen des Blattes angepasst habe. z.B.bei
Werte=Mappe1.xls!SpalteB usw
Was läuft hier falsch?




Claus Busch replied on 20-Oct-08 04:20 PM
Hallo Manfred,

Am Mon, 20 Oct 2008 12:55:01 -0700 schrieb Manfred:


hast du die Mappe1 denn schon gespeichert?


Mit freundlichen Grüssen
Claus Busch
--
Win XP Prof SP3 / Vista Ultimate
Office 2003 SP3 / 2007 Ultimate SP1
Manfre replied on 21-Oct-08 02:43 AM
Hallo Claus
Hab die Mappe1 gespeichert. Bekomme aber immer noch die Fehlermeldung wenn
ich z.B. bei Beschriftung der Rubrikenachse:=Mappe1.xls'!SpalteA eingebe.
Meldung
ich es hin dass sich das Diagramm mit den Daten Dynamisch anpasst?
Grüße Manfred
Peter.Rueh replied on 21-Oct-08 08:39 PM
Hallo Manfred,
ich vermute, Du hast einen Minifehler in der Adresse im Bezug auf die
Hochkommata (hier ist nur eins drin: Mappe1.xls'!SpalteA ). Excel
braucht die paarweise, wenn Blattnamen ein Leer- oder Rechenzeichen
haben.
Versuche mal alle Blattnamen ohne Sonderzeichen zu benennen, also auch
kein Leerzeichen. Nimm dann keine Hochkommas in den Bez=FCgen. Der
Funktionsassisten hilft hier =FCrbigens auch...

HTH!

Sp=E4teres Umbennen funktioniert, dann kannst Du auch mal die
Schreibweise mit den Hochkommata anschauen!

Gru=DF Peter


Pollmann & R=FChm Training, Seminare f=FCr Controller
www.prt.de

n
e.
me
Melanie Breden replied on 21-Oct-08 03:53 AM
Windows Mail zeigt mal wieder meine Beiträge nicht an :-(

Hallo Manfred,


zuerst einmal die Frage, welche Excel-Version verwendest du ?

Prüfe mal, ob der Bereichsname korrekt ist.
Gehe zum Dialogfeld "Namen definieren", markiere den Namen "SpalteB" und
klicke in das Feld "Bezieht sich auf".
Jetzt muss der Bereich im Tabellenblatt mit einer gestrichelten Linie umrahmt werden.

Ist der Name global, oder lokal in der Arbeitsmappe?
Dies kannst du ebenfalls im Dialogfeld "Namen definieren prüfen".
Wenn neben dem Namen nichts angegeben ist, dann ist der Name global
und im Wertefeld muss der Dateiname dem Bereichsnamen vorangestellt werden.
Dabei spielt es keine Rolle, ob die Datei gespeichert ist oder nicht.
Bei nicht gespeicherten Dateien entfällt die Dateiendung ".xls"
Werte: =Mappe1!SpalteB

Wenn der Dateiname Leerzeichen enthält muss er von Hochkommas eingeschlossen
werden:
='Dateiname 1.xls'!SpalteB

Wenn es sich um einen lokalen Bereichsnamen handelt (im Namensdialog zu erkennen
an der Angabe der Tabelle neben dem Bereichsnamen), dann muss im Wertefeld
der Tabellenblattname vor dem Bereichsnamen geschrieben werden:
=Tabelle1!SpalteB


Mit freundlichen Grüssen
Melanie Breden

--
- Microsoft  MVP für Excel -
Manfre replied on 21-Oct-08 04:14 AM
Hallo Melanie
Naja wenn ich das jetzt mit dem Global und Lokal nicht so recht verstanden
habe, aber esfunktiniert:-) Konnte ansonsten alles sehr schön nachvollziehen.
Danke!! Habe bei werte jetzt folgende Zeile=Mappe1.xls!SpalteA
Kann ich  Mappe1 in z.B. Modulkörper umbenen und dann die Befehle einfach
anpassen? Also =Modulkörper.xls!SpalteA
Ich bedanke mich schon mal für die sehr kompetente Hilfe.
Manfre replied on 21-Oct-08 04:21 AM
Hallo Peter
Jetzt wo Du`s sagst, sehe ich es auch :-) Der Teufel steckt im Detail. Danke.
Der Rat von Melanie hat im übrigen funktioniert. Das Diagramm erweitert sich
jetzt mit der Liste. Aber das mit dem Globalen und Lokalen Namen der
Arbeitsmappe habe ich erlich gesagt nicht so recht verstanden. Wie kann
(soll?) ich das eine in das andere ändern?
Gruß Manfred
Melanie.Brede replied on 21-Oct-08 04:37 AM
Hallo Manfred,



standardmäßig sind definierte Namen global, dass heisst, wenn du in Tabelle1
einen
Namen definiert hast und rufst ihn aus Tabelle2 auf, bezieht er sich auf
Tabelle1.

Wenn du z.B. ein Tabellenblatt mit enthaltenen Namen kopierst, dann werden
auch die Namen kopiert, allerdings sind sie im neuen Blatt lokal und
beziehen sich dadurch auf Tabelle2.

Um lokale Namen selbst zu definieren muss beim Definieren vor dem Namen der
Blattname angegeben werden:
Name: Tabelle1!MeinName


Wenn du die Datei unter einem anderen Namen speicherst, oder
im Explorer umbenennst, dann passt sich der Wertename automatisch an.


Mit freundlichen Grüssen
Melanie Breden

--
- Microsoft  MVP für Excel -
www.melanie-breden.de
Das Excel-VBA Codebook 2007 http://tinyurl.com/2nwvod
Manfre replied on 21-Oct-08 11:57 AM
Hallo Melanie. Danke mit dieser Hilfe kann man was anfangen
Grüße Manfred
Manfre replied on 21-Oct-08 12:00 PM
Hallo Peter
Danke für die Info. Umebnen funktioniert wie beschrieben
Grüße Manfred
Manfre replied on 21-Oct-08 02:23 PM
Hi Melanie
Es hat alles wie gewünscht funktioniert. Allerdings kristallisiert sich
dafür jetzt das Problem heraus, dass wenn über einen längeren Zeitraum Daten
gesammelt werden sich das Diagramm "zusammen staucht" Egal ob in der gleichen
Tabelle oder in einer zweiten angehängt.  Ist es möglich das Diagramm so zu
konfigurieren dass es in einem gewissen Zeitfenster (sagen wir ca. 2 Wochen)
Scrollbar ist? Also immer  das zuletzt eingegebene Datum ein/zwei Wochen
zurück anzeigt. Ich weis ich bin unersättlich ;-) Aber wär das möglich?
Danke im voraus, auch wenn`s nicht machbar wäre
Gruß Manfred
Claus Busch replied on 21-Oct-08 02:41 PM
Hallo Manfred,

Am Tue, 21 Oct 2008 11:23:01 -0700 schrieb Manfred:


probiers mal so für die Datumswerte in Spalte B:
=BEREICH.VERSCHIEBEN(Tabelle1!$B$1;VERGLEICH(MAX(Tabelle1!$B:$B)-14;Tabelle1!$B:$B;1)-1;;ANZAHL2(Tabelle1!$B:$B)-VERGLEICH(MAX(Tabelle1!$B:$B)-14;Tabelle1!$B:$B;1)+1;1)


Mit freundlichen Grüssen
Claus Busch
--
Win XP Prof SP3 / Vista Ultimate
Office 2003 SP3 / 2007 Ultimate SP1
Manfre replied on 22-Oct-08 02:06 PM
Hallo Claus
Ich hab meine Zeitleiste auf Spalte A. Die Formel sieht für diese Spalte so
aus:
=BEREICH.VERSCHIEBEN(Ventilgehäuse1!$A$6;0;0;ANZAHL(Ventilgehäuse1!$A$6:$A$1000)+1;1)
Hab versucht deine Formel anzupassen, war jetzt aber nicht unbedingt mit
Erfolg gesegnet. Sieht jetzt so aus:
=BEREICH.VERSCHIEBEN(Ventilgehäuse1!$A$6;VERGLEICH(MAX(Ventilgehäuse1!$A:$A)-14;
Ventilgehäuse1!$A:$A;6)-1;;ANZAHL2(Ventilgehäuse1!$A:$A)-VERGLEICH(MAX(Ventilgehäuse1!$A:$A)-14; Ventilgehäuse1!$A:$A;6)+1;1)
Wo liegt der Fehler?
Merci im voraus
Manfred
Claus Busch replied on 22-Oct-08 03:17 PM
Hallo Manfred,

probiere es mal so:
=BEREICH.VERSCHIEBEN(Ventilgehäuse1!$A$1;VERGLEICH(MAX(Ventilgehäuse1!$A:$A)-15;Ventilgehäuse1!$A:$A;1);;VERGLEICH(MAX(Ventilgehäuse1!$A:$A);Ventilgehäuse1!$A:$A;0)-VERGLEICH(MAX(Ventilgehäuse1!$A:$A)-15;Ventilgehäuse1!$A:$A;1);1)


Mit freundlichen Grüssen
Claus Busch
--
Win XP Prof SP3 / Vista Ultimate
Office 2003 SP3 / 2007 Ultimate SP1
Claus Busch replied on 22-Oct-08 05:01 PM
Hallo Manfred,

ich  nochmals.
Falls das letzte Datum immer das aktuelle, also heutige Datum ist, dann
geht es auch so:
=BEREICH.VERSCHIEBEN(Ventilgehäuse1!$A$1;VERGLEICH(HEUTE()-15;Ventilgehäuse1!$A:$A;1);;VERGLEICH(HEUTE();Ventilgehäuse1!$A:$A;1)-VERGLEICH(HEUTE()-15;Ventilgehäuse1!$A:$A;1);1)
Wenn der Bereich datumsunabhängig immer die letzten 14 Einträge
enthalten soll, dann geht es auch so:
=BEREICH.VERSCHIEBEN(Ventilgehäuse1!$A$1;VERGLEICH(0;Ventilgehäuse1!$A:$A;-1)-14;;14;1)



Mit freundlichen Grüssen
Claus Busch
--
Win XP Prof SP3 / Vista Ultimate
Office 2003 SP3 / 2007 Ultimate SP1
Manfre replied on 23-Oct-08 01:20 AM
Hallo Claus
Ich habe beide Formeln probiert, bekomme aber immer die Meldung das einer
oder mehrere ungültige Bezüge bestehen.
Claus Busch replied on 23-Oct-08 06:18 AM
Hallo Manfred,

Am Wed, 22 Oct 2008 22:20:01 -0700 schrieb Manfred:


hast du die Formeln so übernommen wie sie dort stehen?


Mit freundlichen Grüssen
Claus Busch
--
Win XP Prof SP3 / Vista Ultimate
Office 2003 SP3 / 2007 Ultimate SP1
Manfre replied on 23-Oct-08 12:57 PM
Hi Claus
Ich hab die Formeln Kopiert und eingefügt. Ich glaub da kann man nix falsch
machen oder?