Excel - bedingte Formatierung

Asked By Dieter Schulz on 09-Oct-09 09:20 AM
Hallo *,

ich habe wieder ein Problem (Excel 2003).
Eine Zelle soll mittels bedingter Formatierung vier Hintergrundfarben
annehmen.

In D5 steht der Sollwert (in %).

G5 ist Default = grau (wenn in G5 noch kein Wert eingetragen wurde)

wenn G5 <= D5: G5 = gr?n
wenn D5+0,001 < G5 < D5*(1+20%): G5 = gelb
wenn G5 > D5*(1+20%): G5 = rot

In der bedingten Formatierung habe ich folgende Bedingungen eingetragen:
1) "Formel ist" =WENN(NICHT(ISTLEER(G5));G5<=$D5;"") dann gr?n
2) "Zellwert ist zwischen" =$D5+0,001 und =$D5*1,2 dann gelb
3) "Zellwert ist gr??er als" =$D5*1,2 dann rot

Dummerweise ist G5 (Inhalt: leer) gelb gef?rbt (statt grau), wenn in D5
als Sollwert 0% steht. Bei Sollwerten >0% ist die
Farbzuordnung/Formatierung korrekt.

Wo ist mein Denkfehler?

TIA
Dieter




Dieter Schulz replied on 09-Oct-09 09:21 AM
Dieter Schulz schrieb:

Ups, das sollte ein neuer Thread werden :-(
Claus Busch replied on 09-Oct-09 09:41 AM
Hallo Dieter,

Am Fri, 09 Oct 2009 15:20:38 +0200 schrieb Dieter Schulz:


probiers mal so:
1) Formel ist:   =UND(G5<=$D5;G5<>"")
2) Formel ist:   =UND(G5>$D5+0,001;G5<=$D5*1,2)
3) Zellwert ist gr??er als    =$D5*1,2


Mit freundlichen Gr?ssen
Claus Busch
--
Win XP PRof SP2 / Vista Ultimate SP2
Office 2003 SP2 /2007 Ultimate SP2
Dieter Schulz replied on 09-Oct-09 10:02 AM
Claus Busch schrieb:

Perfekt!
Danke f?r die schnelle Hilfe.
Dieter